Familienalltag

„Der ganz normale Familienalltag“

In einer Familie leben viele unterschiedliche Persönlichkeiten unter einem Dach. Jeder ist anders und ganz besonders – doch jeder soll sich zu Hause geborgen, verstanden und geliebt fühlen.

Und genau um dieses Thema dreht sich hier alles. Denn durch die unterschiedlichen Persönlichkeiten eines einzelnen ist es oft schwer allen gerecht zu werden. Jedes Familienmitglied hat seine eigenen Bedürfnisse und muss dennoch Kompromisse eingehen. Dadurch entstehen häufig Unstimmigkeiten.

Ich versuche diesen normalen Familienalltag in Worte zu fassen. Es dreht sich um Erziehung, Haushalt, Tipps rund um die Schule/Freizeitgestaltung und vieles mehr. Ich freue mich auf deine Rückmeldungen, denn jeder der Kinder hat, wird sicherlich an dem einen oder anderen Punkt verständnisvoll lächeln und denken „Wie gut, dass ich damit nicht alleine bin.“ 😉

Ein Dankeschön an die Kinderkardiologie
Ein Dankeschön an die Kinderkardiologie

Heute waren wir zur routinemäßigen Kontrolle in der Kardiologie in der Kinderklinik Datteln. Wir sind dort schon bekannt, da unsere kleine Maus vor fünf Jahren allen einen riesigen Schrecken eingejagt hat und viel Aufmerksamkeit aus der Kardiologie bekommen hat.

(mehr …)

Die Adventszeit – eine ganz besondere Familienzeit
Die Adventszeit – eine ganz besondere Familienzeit

Jetzt sind wir schon mitten in der ersten Adventswoche. Das erste Wochenende wurde sehr schön eingeleitet mit der Adventsfeier im Kindergarten. Traditionell wurde gestern mit der Verwandtschaft Kaffee getrunken! Selbst aus Berlin und Düsseldorf sind unsere Nichten gekommen – das zeigt, wie wichtig diese Tradition in unserer Familie ist! Danke, dass ihr da ward, ihr Zwei! 🙂
(mehr …)

Lasst die Sorgen weiterziehen
Lasst die Sorgen weiterziehen

Hast du manchmal auch das Gefühl, dass dein Kopf platzt, weil er voller Sorgen und damit verbundener Gedanken ist? Dann geh‘ mal nach draußen und beobachte den Himmel.
(mehr …)

Sommerzeit ist Erntezeit ist Familienzeit
Sommerzeit ist Erntezeit ist Familienzeit

Nicht nur für Kinder ist es spannend im Garten nachzusehen, welche Beeren sich bereits rot färben. So bereichert es jeden Garten, wenn Sie zwischen Ihre Blütensträucher einzelne Obstbäumchen oder Beerensträucher pflanzen. Zumal diese nicht nur mit dem Obst punkten, sondern im Frühjahr bereits attraktive Blüten in Ihren Garten bringen.

(mehr …)

Wasserspiele mit Kindern im Garten
Wasserspiele mit Kindern im Garten

Bei diesen sommerlichen Temperaturen verbringen Kinder am liebsten viel Zeit im Garten – und am liebsten natürlich im Zusammenhang mit Wasserspielen. Heute stelle ich Ihnen fünf Möglichkeiten vor, wie Sie garantiert einen erlebnisreichen Tag mit Ihren Kindern verbringen, ohne dafür wegfahren zu müssen.

 

(mehr …)

Eine ganz besondere Schulwoche
Eine ganz besondere Schulwoche

In der letzten Woche verlief die Schule unserer Jungs einmal ganz anders. Das Zirkusprojekt stand auf dem Stundenplan – die Spannung und Begeisterung war schon vor Beginn zu spüren. „Was kommt da auf mich zu?“ – „Werde ich einen Programmpunkt im Zirkus finden, der mir zusagt?“ – „Traue ich es mich überhaupt, in die Manege zu gehen?“ Viele solcher Fragen gingen den Kindern sicherlich am Montag Morgen durch den Kopf, als sie zum blau-roten Zirkuszelt auf dem Schulhof kamen.

 

(mehr …)

Der 1. Mai kann ein Tag für ein wunderschönes Ritual werden
Der 1. Mai kann ein Tag für ein wunderschönes Ritual werden

Wie die Zeit vergeht – in zwei Tagen beginnt der Mai. Und wie jedes Jahr startet er mit einem Feiertag. Der 1. Mai eignet sich wunderbar für ein sehr schönes Ritual im Kreise der Familie oder des Freundeskreises.

 

(mehr …)

Jeder kann seinen Beitrag für die Umwelt leisten
Jeder kann seinen Beitrag für die Umwelt leisten

Ich habe schon länger vor, Insekten- und Schmetterlingsfreundliche Ecken bei uns im Garten anzulegen. Denn derzeit lese ich überall von dem drastischen Rückgang der Bienen und anderer Insekten. Das macht mich sehr traurig, denn wenn wir uns mal in Ruhe überlegen, was alles von der wichtigen Arbeit der Bienen abhängig ist, wäre es dramatisch, wenn diese kleinen Tiere bald aussterben. Keine eigenen Früchte mehr im Garten und unsere Nahrung würde sehr einseitig werden, wenn es keine Bienen mehr geben würde.

(mehr …)

„Eine Woche ohne Internet“ – Was hat mir dieser Versuch gezeigt?
„Eine Woche ohne Internet“ – Was hat mir dieser Versuch gezeigt?

Jetzt ist mein Selbstversuch schon wieder vorbei und ich bin absolut begeistert. Diese Woche ohne mein Smartphone und den privaten Computer haben uns viele schöne Erlebnisse gebracht. Wer weiß, ob wir unter „normalen Umständen“ auf diese Ideen gekommen wären.

(mehr …)

„Eine Woche ohne Internet“
„Eine Woche ohne Internet“

Gestern hat unser Sohn aus der Schule einen Zettel mitbekommen. Seine Klasse (er ist jetzt im vierten Schuljahr) startet einen freiwilligen Versuch unter dem Motto „Eine Woche ohne Internet“. Die teilnehmenden Kinder werden ab morgen eine komplette Woche ohne ihr Smartphone, Tablet oder den PC auskommen. Dieser Selbstversuch dient dem Zweck der Eigenreflektion.

(mehr …)